Image by Laura Olsen

JIVAMUKTI YOGA

ist eine moderne und herausfordernde Form des Vinyasa Yoga.
Untermalt mit einem anspornenden musikalischem Soundtrack, werden kräftigende Asanas geübt, traditionelle Schriften rezitiert, Sanskrit-Mantren gesungen und gemeinsam meditiert.

Jivamukti Yoga ist ein dynamischer Yogastil. Körperliche Praxis, Konzentrations- und Atemübungen und der philosophische Dialog unterstützen ein bewusstes Leben.
Von „Basic“ (die Grundlagen) bis zu physisch herausforderndem „Open“ gibt es für Anfänger und Fortgeschrittene die Möglichkeit, Yoga zu erfahren und dadurch Denken und Fühlen in Einklang zu bringen. Neben der intensiven körperlichen Praxis spielen Musik, Philosophie, Meditation, Hingabe und Gewaltlosigkeit eine große Rolle. Die Wahrnehmung für sich selbst und die Welt wird verfeinert und das damit verbundene Engagement für ein harmonisches Leben und Handeln verstärkt sich.

5 Tenets of Jivamukti Yoga

AHIMSA – अहिंसा

A non-violent, compassionate lifestyle extending to other animals, the environment, and all living beings, emphasizing ethical vegetarianism (veganism) and animal rights

BHAKTI – भक्ति

Acknowledgment that God/Self-realization is the goal of all yoga practices; can be expressed through chanting, the setting of a high intention for the practice or other devotional practices.

DHYANA – ध्यान

Meditation: connecting to that eternal unchanging reality within.

NADA – नाद

The development of a sound body and mind through deep listening; can be incorporated in a class using recorded music, spoken word, silence or even the teacher’s voice.

SHASTRA – शास्त्र

Study of the ancient yogic teachings, including Sanskrit chanting, drawn from the Focus of the Month to the extent possible.

Mehr Infos auch unter: jivamuktiyoga.com