Yoga exercises seafront.jpg

YIN YOGA

"In der Ruhe entsteht die Kraft und aus der Ruhe entsteht die Kraft." (Konfuzius)

Yin Yoga - die stille Praxis - richtet den Blick nach innen, auf Deine Einzigartigkeit, hin zu Deiner Urkraft, lässt Dich in Verbindung treten mit der Quelle, und Deinem Selbst.

Yin Yoga wird mit lang gehaltenen Dehnungen ohne Muskelanspannung praktiziert, die unser Binde-, Faszien- und Bändergewebe flexibel und stark machen, unsere Gelenke mobilisieren und unser Nervensystem stimuliert und beruhigt. Somit wirken die Übungen stressreduzierend und regenerierend.  

Du lernst den feinen Energiefluss (Chi-Flow) zu halten und den vermehrten Energiefluss in Deinen Meridianen nach einer Praxis zu spüren. 


Yin Yoga fördert die Regeneration, schafft Ausgleich, gibt innere Ausrichtung und Gelassenheit.

Es führt in die Achtsamkeit und lenkt die Aufmerksamkeit auf das, was gerade im Moment da ist – und das darf alles sein!

Yin Yoga kann als tolle Ergänzung zum Jivamukti gesehen werden und Dein Wohlbefinden allgemein steigern.

Der perfekte Ausgleich für Dich in unserer modernen vorantreibenden Welt.